Sie haben Fragen?

Faboro ist der Großhändler der Platio Fliesen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

PLATIO Solar­pflaster­steine

PLATIO Solarpflastersteine sind ein begehbarer, doppelt grüner Baustoff. Leistungsstarke Solarzellen in den Pflastersteinen sammeln die Energie der auf die Pflasterfläche fallenden Sonnenstrahlen. Die Zellen werden durch stark belastbare, rutsch-, kratz- und stoßfeste Glasscheiben geschützt. Die Belastbarkeit der begehbaren Solarzellenfläche und der Schutz der Kabel werden durch eine massive, aus Kunststoffabfällen hergestellte Rahmenkonstruktion gewährleistet.

Recycelte Gehweg­platten

Der Rahmen des Produkts besteht aus Kunststoff bzw. Kunststoffabfällen, die nicht auf andere Weise recycelt werden können, und bei der Herstellung werden keine neuen Kunststoffmaterialien verwendet. Dank den benutzten Materialien und einem speziellen Produktionsverfahren entsteht eine hochbelastbare Rahmenstruktur, die über Jahrzehnte einen störungsfreien Betrieb und eine leichte Montage der Solarzellen gewährleisten kann. Der Vorteil des Verbundwerkstoffs, der den Rahmen bildet, besteht darin, dass er bessere Festigkeitseigenschaften und eine längere Lebensdauer als Beton aufweist. Während Hochleistungsbeton (High Performance Concrete, HPC) eine Lebensdauer von bis zu 50 Jahren hat, kann der Verbundwerkstoff von PLATIO Solarpflaster mit einer Haltbarkeit von mind. 100 Jahren aufwarten. Er verfügt außerdem über eine viel höhere Bruch- und Druckfestigkeit und nimmt viel weniger Wasser auf als der zur Herstellung von Bodenplatten verwendete Beton.

Entdecken Sie PLATIO!

Anwendungs­gebiete

PLATIO Bodenpflaster können auch dort montiert werden, wo die Anwendung von herkömmlichen Solartechnologien nicht möglich ist. Deswegen empfehlen wir Ihre Montage vor allem an solchen Orten.

So sind sie zum Beispiel ideal für windige (möglicherweise sogar tornadogefährdete) Flächen, für Holzhaus-Grundstücke, Landschaftsschutzgebiete und das Umfeld von Gebäuden mit in Leichtbauweise errichteten Dächern geeignet.

Von Büros und Wohngebäuden über Hafeninfrastrukturen bis hin zu Smart-Cities steht PLATIO für eine neue Generation von ästhetischen, platzsparenden und grünen Energiequellen.

PLATIO Produkt­typen

PLATIO Solarpflastersteine sind mit zwei unterschiedlichen Glasarten und zwei Typen von Solarzellen erhältlich.

Beide Gläser haben eine gehärtete, rutschfeste Oberfläche. Wir verwenden Hochleistungssolarzellen, die in den Farben Blau und Schwarz erhältlich sind.

CLEAR

Eine durchsichtige, gehärtete Glasfläche mit einem säuregeätzten Punktmuster, die Rutschfestigkeit bietet und ein High-Tech-Gefühl vermittelt.

OPAL

wurde mit einer speziellen Oberflächenbehandlung für Lagen, für die eine regelmäßige Nutzung in der Wintersaison auch unter einer Eis- und Schneedecke charakteristisch ist, versehen. Die zusätzliche Anti-Rutsch-Glasoberfläche verleiht dem Glas ein opalisierendes Aussehen.
PLATIO CLEAR
MIDNIGHT BLACK
PLATIO CLEAR
OCEAN BLUE
PLATIO OPAL
MIDNIGHT BLACK
PLATIO OPAL
OCEAN BLUE

Vorteile des Produkts:

Platzsparende Lösung

Solartechnik wird Teil der gebauten Umwelt, ohne wertvollen Boden zu beanspruchen.

Recycelte Materialien

PLATIO ebnet den Weg zu einer nachhaltigeren städtischen Umwelt und einer grüneren Zukunft. Um den Abfall zu reduzieren, werden PLATIO Pflastersteine aus recyceltem Kunststoff und Glas sowie sonstigen Abfällen hergestellt.

Grünes und ästhetisches Design

PLATIO Solarpflaster machen Städte, Gebäude und Häuser zu einem Wahrzeichen für nachhaltiges Bauen im 21. Jahrhundert.

Einfach zu bedienen und warten

PLATIO ist benutzerfreundlich und erfordert einen ähnlichen Wartungsaufwand wie herkömmliche Gehwege.

Schnelle und einfache Montage

Durch das modulare Design ist jede Montage einfach und leicht auszuführen, ähnlich wie beim Verlegen von herkömmlichen Platten.

Lebensdauer

Die fachgerechte hochwertige Planung durch Ingenieure gewährleistet hohe Belastbarkeit, Stoßfestigkeit, Kratz- und Witterungsbeständigkeit und einen hohen Schutz gegen Vandalismus.

Sicherheit

PLATIO arbeitet mit sicherer Niederspannung und bietet den höchsten verfügbaren Anti-Rutsch-Grad.

Effizienz

Grüne Energie wird von hochleistungsfähigen Solarzellen, die in den Gehweg integriert sind, produziert.

Jetzt erhältlich

Im Gegensatz zu futuristischen Konzepten und Prototypen ist PLATIO eine bereits vorhandene Technologie, die jetzt verfügbar ist.

Instal­lation

PLATIO sollte mit den für Pflastersteine üblichen Gründungsmethoden verlegt werden. Vorrangig werden Beton- oder CKT-Untergründe aufgrund ihrer Haltbarkeit empfohlen, aber das Produkt kann auch auf Schotteruntergründen installiert werden. Im ersten Fall sollte das Produkt in einem Bett aus Fliesenmörtel verlegt werden, im zweiten Fall auf einem 2-4 mm dicken Bett aus gebrochenem Stein. Für Terrassen, Veranden, Decks und Dachgärten kann das Produkt auch mit einer Schraubbefestigung auf einer Bodenbalken verlegt werden.

16-21 PLATIO Solarpflasterstein Module bilden ein Gleichstrom-System. Dieses System wird durch Kabel verbunden, die werkseitig in die Module eingebaut sind. Das System muss entweder direkt an das elektrische Gerät (Mikro-Wechselrichter, Laderegler usw., je nach Anwendung) angeschlossen werden, oder es empfiehlt sich, die Leitungen vom PLATIO Solarsystem mit H07- RNF 2,5 mm Gummikabel in einem geeigneten Schutzschlauch zum Wechselrichter oder einer anderen Verbrauchsstelle zu führen.

Am schnellsten lassen sich PLATIO Solarpflastersteine verlegen bzw. montieren, wenn die Monteure in Zweierteams arbeiten. Es ist von Vorteil, wenn es sich bei einem Teammitglied um einen erfahrenen Maurer handelt und der andere sich mit elektrischen Geräten auskennt, es besteht jedoch keine Notwendigkeit, dass ein qualifizierter Elektriker die PLATIO-Module anschließt. Die Module werden auf die gleiche Weise wie normale Gehwegplatten verlegt. Das Gefälle muss mit einer Schnur oder einer anderen Methode überprüft werden. Falls erforderlich, können die Solar-Pflastersteine mit einem Gummihammer oder von Hand nivelliert werden. Der Anschluss der PLATIO Solar Paver Module erfolgt über in die Module eingebaute Kabel und von unserer Firma gelieferte Stecker mit der Schutzklasse IP68.

Nach­haltigkeit

Neben den technischen Vorteilen wie Gestaltungsspielraum und höhere Lebensdauer als Beton trägt diese Lösung auch zur Nachhaltigkeit bei. Laut Schätzungen entsteht für jede Tonne Zement, die produziert wird, etwa eine Tonne Kohlendioxid im Laufe des Fertigungsprozesses, was insgesamt etwa 7 Prozent der globalen Kohlendioxidemissionen ausmacht. Die Herstellung von Zement für Beton und die CO2-Emissionen aus der Kalzinierung können durch die Verwendung von PLATIO vermieden werden:

PLATIO erspart der Umwelt rund 25 kg Treibhausgasemissionen pro Quadratmeter.

Die globale Plastikemission nimmt immer beunruhigendere Ausmaße an. PLATIO-Pflastersteine werden aus Kunststoffabfällen hergestellt. Dafür recyceln wir Kunststoffe, die sonst nicht mehr wiederverwendet werden können, um so die Plastikmenge, welche die Umwelt verschmutzt, zu verringern:

 

Bei der Herstellung von 1 Quadratmeter PLATIO recyceln wir das Äquivalent von 400 PET-Flaschen.

Kreislauf­wirtschaft

Wir bei PLATIO halten es für äußerst wichtig, ein Teil der Kreislaufwirtschaft zu sein. Aus diesem Grund haben wir auch unseren Produktionsprozess zur Herstellung von Baustoffen aus Mischkunststoffen, die nicht mit anderen Methoden recycelt werden können, entwickelt. Aber Elemente der Kreislaufwirtschaft finden bei uns in allen Phasen der Produktion Anwendung.

 

  • Für die Anlieferung unserer Rohstoffe benutzen wir Holzcontainer, die während des gesamten Produktionsprozesses für die Lagerung der Produkte geeignet sind und sich auch für die Lieferung der Produkte an die Auftraggeber verwenden lassen.
  • Schließlich kann der Auftraggeber sie flach verpackt an uns zurückschicken, sodass diese Container ihre Funktion behalten und keinen Abfall erzeugen.
  • Das Produkt ist so konzipiert, dass es am Ende seines Lebenszyklus zu 95 % recycelbar ist.
  • Darüber hinaus nehmen wir die Produkte am Ende ihres Lebenszyklus zurück und kümmern uns um deren Verarbeitung.

Produkt­infor­mationen

Wenn Sie detaillierte Informationen und technische Daten zu den PLATIO Solarpflastersteinen einholen möchten, laden Sie bitte unser Datenblatt herunter, das Ihnen nach dem Ausfüllen des Formulars automatisch zugesandt wird.
Bitte geben Sie Ihre vollständige Adresse ein.